Allgemein,  Programmieren

Automationen und Kurzbefehle für dein iPhone schreiben

Über die App Kurzbefehle kannst du Automationen und Kurzbefehle für dein Apple Gerät (iPhone, iPad, iPod, MacBook und Apple Watch) erstellen. Es wird dafür mindestens iOS 12 vorausgesetzt. Die App kann man im AppStore herunterladen.

An sich ist die Erstellung einer Automation bzw. eines Kurzbefehls einfach gestaltet und kann leicht erlernt werden, ohne Hintergrundwissen zum Programmieren.

Hinweis: Unter dem Tab unten rechts, unter dem “Galerie” steht, kannst du bereits vorgefertigte und funktionsfähige Automationen und Kurzbefehle herunterladen. Du kannst sie aber dennoch bearbeiten und eine eigene Automation bzw. einen eigenen Kurzbefehl zusammenstellen.

Automation

Was ist eine Automation? Und was kann ich damit alles machen?

Bei einer Automation werden Aktionen durch ein bestimmtes Ereignis automatisch ausgelöst. Diese sind:

  • Tageszeit
  • Wecker
  • Schlaf
  • CarPlay
  • Apple Watch-Training aktiviert
  • NFC
  • App geöffnet/geschlossen
  • Flugmodus an/aus geschaltet
  • Stromsparmodus an/aus geschaltet
  • Batteriestatus
  • Ladegerät
  • Nicht stören an/aus geschaltet
  • Zeit für mich an/aus geschaltet
  • Arbeiten an/aus geschaltet
  • Geräuscherkennung
  • Ankunft
  • Verlassen
  • Vor dem Losgehen
  • E-Mail
  • Nachricht
  • WLAN verbunden
  • Bluetooth verbunden

Hinweis: Die Automationen dieser Spalte können nicht völlig automatisch ausgeführt werden.

Das heißt, dass wenn ein Ereignis der linken Spalte zutrifft, also zum Beispiel der Flugmodus angeschaltet wird, dass dann die Automation beginnt. Danach werden alle von dir eingestellten Aktionen gestartet. Bei allen Automationen der rechten Spalte kann man jedoch nicht auswählen, ob diese automatisch, oder erst nach einer Bestätigung ausgeführt werden, sondern muss immer von Hand aktiviert werden. Dafür sendet die App Kurzbefehle eine Mitteilung, auf die geklickt werden muss.

Die Aktionen einer Automation sind sehr vielfältig und es bieten sich viele Möglichkeiten der Umsetzung. Am besten ist es, sich die Befehle selbst anzusehen. Im Folgenden wird hier mit ein paar Aktionen ein Beispiel zusammengestellt, dass dir dabei helfen soll, die Funktionsweisen zu verstehen.

Wie schreibe ich eine Automation?

Gehe in die App Kurzbefehle und klicke auf das Symbol unten in der Mitte, unter welchem “Automation” steht. Hier kannst du nun alle Automationen sehen, die du bereits geschrieben hast und kannst diese auch nochmals bearbeiten oder auch löschen. Klicke nun oben rechts auf das “+”-Symbol und danach auf “Persönliche Automation erstellen”.

Dort findest du nun alle oben aufgelisteten Funktionen. Wähle ein Ereignis aus, das deine später folgenden Aktionen auslösen soll. Nun spezifizierst du das Ereignis und klickst anschließend oben rechts auf “Weiter”.

Jetzt kannst du alle Aktionen festlegen, die nach dem Eintreten des Ereignisses, ausgeführt werden sollen.

Eine neue Automation erstellen
Ein Ereignis auswählen. Hier: Flugmodus
Das Ereignis genauer definieren. Hier: Wenn der Flugmodus eingeschaltet wird, dann führe folgende Aktionen aus …
Hier können nun alle Aktionen eingefügt werden.
Eingefügte Aktionen

In diesem Beispiel werden nach dem einschalten des Flugmodus folgende Aktionen ausgeführt:

  1. Bluetooth wird ausgeschaltet.
  2. Der Batteriestatus wird abgerufen.
  3. Wenn überprüft, ob der Batteriestatus kleiner als 60% ist.
  4. “Wenn” der Batteriestatus kleiner als 60% ist, dann wird der Stromsparmodus eingeschaltet.

Tipp: Unten rechts befindet sich ein play-Symbol. Damit lässt sich die Automation zum Test ausführen, ohne dass das Ereignis zutreffen muss.

Fertige Automation

So sieht nun die Automation nach der Festlegung aller Aktionen aus. Hier wird nochmals alles angezeigt: Wenn der Flugmodus eingeschaltet wird, dann werden die Aktionen ausgeführt.

Zudem kannst du hier bestimmen, ob die Automation vor dem Ausführen bestätigt werden muss.

Kurzbefehle

Was ist ein Kurzbefehl? Was kann ich damit machen? Und was ist der Unterschied zu einer Automation?

Ein Kurzbefehl ist eine Abfolge an Aktionen, ähnlich wie bei der Automation. Demnach hat man ebenfalls eine sehr große und vielfältige Auswahl an Aktionen. Anders als bei der Automation, wird ein Kurzbefehl nicht durch ein bestimmtes Ereignis ausgelöst, sondern durch den haptischen Befehl dazu. Man muss also den Kurzbefehl erst anklicken, damit dieser ausgeführt wird.

Wie schreibe ich einen Kurzbefehl?

Öffne die App Kurzbefehle und klicke unten links auf das Symbol unter dem “Kurzbefehle” steht. Hier kannst du alle Kurzbefehle sehen, die du bisher heruntergeladen oder selbst erstellt hast und kannst diese dort auch bearbeiten oder löschen.

Gehe nun auf das “+”-Symbol oben rechts um einen neuen Kurzbefehl zu erstellen. Nun gelangst du automatisch zu dem Bildschirm, in dem du bereits alle Aktionen hinzufügen kannst. Ganz oben kannst du die Farbe und die Glyphe des angezeigten Symbols und den Namen deines Kurzbefehls ändern.

Sobald du alle Aktionen hinzugefügt hast, klicke oben rechts auf das blaue Symbol. Dann kannst du festlegen, wo dein Kurzbefehl nach der Fertigstellung zu finden sein wird. Wähle “Zum Home-Bildschirm” aus und bearbeite gegebenenfalls nochmal das Icon oder den Namen deines Kurzbefehls und klicke dann auf “Hinzufügen”.

Hinweis: Wenn du hier das Icon bearbeitest, kannst du nicht mehr die Farbe und die Glyphe auswählen, sondern musst eine Datei oder ein Foto auswählen, oder ein Foto aufnehmen.

Wenn du nun zu deinem Home-Bildschirm zurückkehrst, siehst du dort ein neues Icon, das dem Icon des Kurzbefehls mit dessen Namen darunter, entspricht. Klicke auf das Icon um deinen Kurzbefehl auszuführen.

Tipp: Zusätzlich kannst du in diesen Einstellungen auch auswählen, wo dein Kurzbefehl noch angezeigt werden soll. Also, zum Beispiel auf deiner Apple Watch oder deinem MacBook.

Namen des Kurzbefehls festlegen

Hier werden gleich die Aktionen eingefügt.

Du kannst nicht nur den Namen, sondern auch das Icon den Kurzbefehls ändern.

Farbe des Icons ändern
Glyphe/Symbol auf dem Icon ändern
Aktionen hinzufügen, die ausgeführt werden, wenn auf das Icon des Kurzbefehls auf dem Home-Bildschirm geklickt wird.

In diesem Beispiel werden nach einem Klick auf das Icon des Kurzbefehls auf deinem Home-Bildschirm folgende Aktionen ausgeführt:

  1. Der Flugmodus wird eingeschaltet.
  2. Bluetooth wird ausgeschaltet.
  3. Der Batteriestatus wird abgerufen.
  4. “Wenn” überprüft, ob der Batteriestatus kleiner als 60% ist.
  5. Wenn der Batteriestatus kleiner als 60% ist, dann wird der Stromsparmodus eingeschaltet.

Tipp: Unten rechts befindet sich ein play-Symbol. Damit lässt sich die Automation zum Test ausführen, ohne dass das Ereignis zutreffen muss.

Den Kurzbefehl zum Home-Bildschirm hinzufügen.
Eventuell nochmals das Icon und den Namen ändern und dann auf “Hinzufügen” klicken.

Hinterlass’ gerne einen Kommentar wenn du Hilfe bei einer Automation oder einem Kurzbefehl benötigst 😉.

11520cookie-checkAutomationen und Kurzbefehle für dein iPhone schreiben

One Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.